Aktuelles und Veranstaltungen

"Abgeholt!" Gedenken an den Beginn der nationalsozialistischen Deportationen von Juden aus Berlin vor 78 Jahren
© rbb24

"Abgeholt!" Gedenken an den Beginn der nationalsozialistischen Deportationen von Juden aus Berlin vor 78 Jahren

Freitag, 18. Oktober 2019 um 12 Uhr

Ort: Mahnmal »Gleis 17«, S-Bahnhof Grunewald, 14193 Berlin

Einladung.

Weiterlesen…
Szenische Lesung mit Musik
© Maren Glockner

Szenische Lesung mit Musik

9. November 2019, 20 Uhr

WIDERSTAND IN BERLIN
von der Reichspogromnacht bis Kriegsende

Mit u.a.:
Martina Gedeck, Hanns Zischler

Ort: Berliner Dom

Der Vorverkauf läuft. Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Jüngste Veröffentlichungen
© MD Medicus

Jüngste Veröffentlichungen

75 Jahre nach dem Umsturzversuch der Männer und Frauen des 20. Juli 1944 ist das öffentliche Interesse am Thema Widerstand gegen den Nationalsozialismus groß. Von den zahlreichen Publikationen stehen drei ganz besonders im Fokus:...

 

 

Weiterlesen…
Reden vom 75. Jahrestag des 20. Juli 1944
© Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Reden vom 75. Jahrestag des 20. Juli 1944

Die Reden vom 19. und 20. Juli 2019 finden Sie unter dem Reiter "Reden" oben in der Menüleiste (die Liste wird nach Verfügbarkeit aktualisiert).

 

 

 

Ausstellungeröffnung
© privat

Ausstellungeröffnung

Mittwoch, 11. September 2019

Die Ausstellung "Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1939-1945" wurde in der Tituskirche in Hannover mit Dr. Axel Smend und Rev. Dr. Benti eröffnet.